HOME  RALLYES  ORGANISATION  PARTNER  EHRENTAFEL  STATISTIK  KONTAKT  MEDIA 10.-12.11.2017  

Aktuelle Meldungen

2016-10-30
Wiederholungstäter Olaf Rost
Youngtimer Trophy vor dem Finale

Der Titel dürfte ihm kaum noch zu nehmen sein: Olaf Rost, bereits fünffacher Meister der Youngtimer Trophy, schickt sich an, in diesem Jahr seinen sechsten Titel für sich zu verbuchen. Der 53-Jährige Solinger vertraut nach wie vor auf Fabrikate aus dem VW Konzern und geht aktuell mit einem VW Polo RMS an den Start. Und das nicht nur auf der Rundstrecke, wo er derzeit das Klassement vor seinem Sohn Kevin-Olaf Rost anführt, sondern auch bei den Rallies. Dieser kann - bis auf zwei Rennen war er gemeinsam mit seinem Vater unterwegs - mit etwas Glück Vizemeister werden.

Den beiden auf den Fersen ist Christoph Renicke, der bereits im Vorjahr den dritten Platz in der Meisterschaft für sich verbuchen konnte. Der Mann aus dem hessischen Dreieich ist mit einem wunderschönen Opel Kadett C Coupé auf der Rundstrecke unterwegs, tritt aber im Rahmen der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler nicht an.

Einen Sprung in der Meisterschaft nach vorn machen könnte noch der fünftplatzierte Michael Nolte, der nach seinem Ralyle-Debüt in 2015 auf den Geschmack gekommen ist und nach einem Training im Rahmen der Rallye Oberehe schon wieder ganz heiß auf einen Auftritt beim ADAC-Event mit dem Opel Kadett C Coupé ist. Etatmäßig, das heißt auf der Rundstrecke, mit dem BMW 635 CSi unterwegs, wechseln die Brüder Peter und Jürgen Schumann (Riegelsberg) zur Rallye jeweils hinter das Lenkrad eines Ford Escort RS 2000, um als derzeit Sechstplatzierte weitere Meisterschaftspunkte für sich verzeichnen zu können.


(c) 2004 ks design