HOME  RALLYES  ORGANISATION  PARTNER  EHRENTAFEL  STATISTIK  KONTAKT  MEDIA 9.-11.11.18  

Aktuelle Meldungen

2018-10-30
Christoph Schleimer wieder im Vauxhall Astra GTE
Zehnte Jubiläumsteilnahme für den Opel-Spezialisten

(me) Wenn Christoph Schleimer zusammen mit Co-Pilot Michael Wenzel in diesem Jahr über die Startrampe zur Rallye Köln-Ahrweiler rollt, dann hat er bereits den ersten Grund zum Feiern. Der Obertiefenbacher Spediteur, 2004 zum erstmals am Start, wird zum zehnten Mal die Rallye rund um Mayschoss in den Angriff nehmen.

„Ursprünglich wollten wir mit unserem neu erworbenen Opel Corsa Super 1600 an den Start gehen. Wir haben das ehemalige Einsatzgerät von Kris Meeke bekommen können. Aber durch den neuen Eifel-Ardennen-Cup haben wir uns entschieden, mit unserem bekannten Vauxhall teilzunehmen. Damit haben wir die Möglichkeit, auch Anfang Februar in Belgien an den Start gehen zu können.“

Schleimer konnte in der Vergangenheit mehrfach den Gold-Cup gewinnen, war aber nie gesamtsiegberechtigt. In diesem Jahr werden beide Wertungen zusammengeführt, so dass es theoretisch möglich wäre, auch um den Gesamtsieg der Rallye Köln-Ahrweiler zu kämpfen.

„Bei der zu erwartenden Konkurrenz blicke ich allerdings ein wenig vorsichtig auf die Veranstaltung. Es sind viele gute Fahrer dabei und auch durch die Reglementsänderung sind neuere Fahrzeuge bis hin zum WRC erlaubt. Mal schauen, wo wir uns im Laufe der Veranstaltung im Klassement sein werden.“




(c) 2004 ks design